DEUTSCHE MEISTERSCHAFT IM ROCK ‚N’ ROLL

Grizzlies beweisen sich in Ingolstadt bei den Deutschen Meisterschaften

 

Lange haben sie darauf hingearbeitet, Choreographien umgestellt, neue Akrobatiken erlernt, an der Präzision gefeilt. Nach erfolgreicher Qualifikation stand am 20.06.2015 für die Böblinger Paare die Deutsche Meisterschaft im Rock ‚n’ Roll in Ingolstadt – das höchste deutsche Rock ‚n’ Roll- Tanzsportturnier – vor der Türe.

Zu Beginn musste das Geschwisterpaar Katharina und Tobias Laux aus der A- Klasse aufgrund des gesundheitlichen Zustandes passen, womit Klara Baitinger und Nico Ellinger aus der Juniorenklasse sowie Angelina Ziegler und Felix Hentsch aus der C- Klasse alleine für die Twisting Grizzlies in den Ring stiegen. Die Nervosität war den beiden Paaren sichtlich anzumerken, da sich bei der Deutschen Meisterschaft die besten der besten Paare aus ganz Deutschland messen.

Klara und Nico meistern die Vorrunde souverän und mit voller Kraft, jedoch blieb ein kleiner Fehler den Wertungsrichtern leider nicht unbemerkt, womit die Beiden bereits nach der Vorrunde ausschieden und Platz 21 belegten. Trotzdem waren sie Sieger, denn schon allein die Tatsache, dass sie sich für dieses große Turnier unter den vielen Konkurrenten qualifizieren konnten, war gold wert.

Die C- Klasse war mit einem starken Teilnehmerfeld besetzt, wodurch es umso schwieriger für Angelina Ziegler und ihren Tanzpartner Felix Hentsch wurde. Nach einer sicheren und knackigen Vorrunde erreichte das Paar die Zwischenrunde. In der Zwischenrunde gaben die Beiden noch einmal alles. Durch die moderne Technik war es möglich, die Ergebnisse während der Zwischenrunde bereits zu sehen, wodurch schnell klar wurde, wer es in die nächste Runde schaffte. Nach der letzten Runde der Konkurrenten hatte das Bangen ein Ende und es war amtlich: Das C- Paar der Twisting Grizzlies steht im Finale. 

Im Finale holten sie alles heraus was möglich war, glänzten beim Tanzen und sicherten sich schlussendlich einen grandiosen Platz 5. Die Twisting Grizzlies mischen zurzeit ganz vorn im Tanzgeschehen mit, wodurch man auf die Zukunft sehr gespannt sein kann.

Folgende Bilder sind von http://www.fds-rock-n-roll.de/