5 frisch gebackene Kursleiterinnen im Rock'n'Roll Club Böblingen

Erstmals hat der RRC Böblingen in Zusammenarbeit mit dem Baden Württembergischen Rock’n’Roll & Boogie Verband (BWRRV) diese Schulung ausgerichtet. Der Kursleiter ist die erste Stufe für den Trainer C des Württembergischen Landessport Bundes. Über 20 Teilnehmer aus ganz BW nahmen an der Schulung teil, in der es um die Grundlagen des Rock’n’Roll Tanzsport ging.

Die Kursleiter sollen nach Abschluss des Lehrgangs und einer gewissen Zeit der Hospitation in der Lage sein, eine Gruppe selbstständig zu leiten.

In den vergangenen Trainingswochenenden lernten die Teilnehmer den Aufbau einer Trainingseinheit, Aufwärmtechniken, Unterrichtstechniken für den Grundschritt und komplexere Tanzfiguren, gymnastische Grundlagen für das Akrobatiktraining sowie die einzelnen Safetylevels der Akrobatik bis hin zum cool down nach dem Training gehören dazu. Fehlererkennung, Korrektur aber auch Didaktik und Rhetorik sind Bestandteil dieser Schulung die für jedem Teilnehmer mit einer Lehrprobe endete. Die Böblinger Absolventinnen v.l. Daniela Brüggemann, Isabell Flade, Sarah Baier, Angelika Ehrt und Katrin Stauss werden bereits in Trainingseinheiten der Gummibärchen und der Schüler Junioren Breitensportgruppen eingesetzt.

Herzlichen Dank an den DRBV Lehrwart Christoph Röbbelen und an den Landestrainer Bernd Althaus für die Ausführung